Kirsten Bremehr, Choreographin, Theater- und Tanzpädagogin erklärt in 16 Lektionen sehr anschaulich, wie beispielsweise mit Bewegungsspielen und verschiedenen Übungen die Konzentration und Balance bei den Kindern verschiedener Altersklassen gefördert werden kann.

Bewegungsspiele für Kleinkinder im Kindergarten

Bewegungsspiele und Tanzen ist cool. Daran hat jedes Kind Spaß. Dafür müssen wir niemanden begeistern. Doch leider kommen im KiTa-Alltag echte Choreographien, richtiger Tanz und gute Bewegungsspiele oft zu kurz. Das kann sich jetzt ändern. Zudem steigern diese Übungen ungemein die Gruppendynamik. Ihr könnt je nach Musik die Kinder in Gruppen agieren lassen oder die Kreativität einzelner Kinder fördern. Noch besser ist es, wenn die Musik nicht aus der Konserve kommt, sondern von Euch selbst gespielt wird.

Was werde ich lernen?

Viel theoretisches Hintergrundwissen zu Tanz und Bewegung

Wie ich selber eine Choreographie entwickele

Wie ich durch praktische Übungen die Gruppendynamik steigern kann

Anrechenbare Bearbeitungszeit für diesen Kurs

Bei unseren Kursen handelt es sich um reine Online-Seminare, bei denen ausschließlich Selbstlernen über das Internet stattfindet. Damit sich das Wissen festigt und in das Langzeitgedächtnis abgespeichert wird, können Sie sich die einzelnen Video-Lektionen mehrmals ansehen. Denn Wiederholung, Reflexion und Vertiefen fördert den Lernprozess. Anstelle von Präsenzphasen reflektieren Sie Ihr Verhalten in Selbstlernphasen und erarbeiten die ersten konkreten Aktivitäten der Umsetzung. Somit wenden Sie das Gelernte gleich in praxisnahen Situationen an und steigern Ihre persönliche Lernkurve in hohem Maße.

Folgende Lernfragen unterstützen Sie dabei:

Was sind meine individuellen Schwerpunkte?

Wie setze ich das Gelernte in der täglichen Arbeit ein?

Mit welchen Umsetzungsschwierigkeiten muss ich rechnen?

 

Durchschnittliche Bearbeitungszeit (Kursdauer + Selbstlernphasen):
8 Unterrichtsstunden (1 Tag)

Vorstellung

Kursinhalt

Choreographie, Tanz und Bewegungspiele
Einführung in die Tanzpädagogik am Beispiel Ballett 00:01:45
Überwiegt Kunst oder Pädagogik bei einer Choreographie? 00:01:17
Was ist Choreographie? Erklärung der Begriffe „Körper“, „Raum“ und „Zeit“ 00:01:08
Kreative Bewegungsabläufe – Die drei Ebenen im Raum 00:01:01
Die Entwicklung von Bewegung 00:03:04
Die richtige Musik – Beispiele zur Musikauswahl 00:01:02
Praktische Übungen für Tanz- und Bewegungsspiele
Übung „Der Tanzfaden“ – Bewusstsein für die eigene Körperhaltung 00:01:06
Übung „Die Wolke“ – Tanzübung zum Hinauf- und Heruntersteigen 00:00:47
Übung „Tanzende Rolltreppe“ – Tanzspiel mit vielen Varianten 00:00:44
Übung “ Reise nach Jerusalem“ – Einmal anders gespielt 00:01:22
Übung „Tanze deinen Tag“ – Pantomimische AlltagshandlungenKOSTENLOS 00:00:29
Übung “ Erkundung“ – Erkundungstour durch den Raum 00:00:53
Übung „Detektiv“ – Spielerische Raumwahrnehmung 00:00:49
Spielideen für den U3-Bereich
Bewegung nach Musik – Spielerische Raumwahrnehmung 00:00:39
Auf der Mauer, auf der Lauer – Spielerisch umgesetzt 00:00:44
Quizrunde zu Choreographie, Tanz und Bewegungsspiele 00:10:00
IN DEN WARENKORB
  • 19,95  für 3 Monate
  • 3 Monate
  • 26 Min., 50 Sek.
  • Lernabschnitte3
  • Lektionen15
  • Quizrunden1
  • Inkl. Bescheinigung
  • inkl. MwSt, keine Versandkosten
2 EINGESCHRIEBENE TEILNEHMER

Copyright © KiPort. Alle Rechte vorbehalten.
X