Best Practice für betriebliches Gesundheitsmanagement in KiTas. Wir geben Euch ein paar praktische Beispiele, wie unterschiedlich die Umsetzung von gesundheitsfördernden Maßnahmen in KiTas sein kann.

Denn auch hier gibt es verschiedene Ansätze. Zuerst müsst Ihr klären, wo bei Euch der Schuh drückt: Sitzt Ihr vielleicht auf zu kleinen Stühlen und habt immer Rückenschmerzen? Oder ist das Betriebsklima angespannt und Ihr leidet psychisch darunter? Vielleicht habt Ihr auch Kolleginnen und Kollegen, die schon sehr lange im Beruf und ausgebrannt sind? Hier gibt es je nach Situation sehr spezielle Ansätze, die Euch André van de Kamp vorstellt. Achtet auf Euch. Gesunde Mitarbeitende lohnen sich immer!

Was werde ich lernen?

Alles über die Gesundheitsrisiken in sozialen Berufsfeldern

Fakten über die aktuelle gesundheitliche Situation der Fachkräfte

Beispiele gesundheitsfördernder Maßnahmen

Die ersten Schritte zur Einführung eines Gesundheitsmanagements

Vorstellung

Kursinhalt

Gesunde Mitarbeitende für eine gesunde KiTa
Die Bedeutung von Gesundheit und wie sie sich zusammensetztKOSTENLOS 00:03:38
Entscheidende Einflussfaktoren auf unsere Gesundheit 00:04:20
Derzeitige gesundheitliche Situation der Beschäftigten in den KiTas 00:06:33
Nachhaltige Gesundheitsförderung der Mitarbeitende 00:04:55
Praktische Umsetzung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) 00:06:04
Best Practice aus anderen KiTas 00:06:31
Welche grundlegenden Voraussetzungen sind für die Einführung eines BGM`s zu beachten? 00:06:43

Kursbewertungen

3.5

3.5
18 ratings
  • 5 stars0
  • 4 stars0
  • 3 stars0
  • 2 stars0
  • 1 stars0

Keine Bewertungen für diesen Kurs gefunden.

IN DEN WARENKORB
  • 19,95  für 3 Monate
  • 3 Monate
  • 38 minuten, 44 Sekunden
  • Anzahl der Lernvideos7
  • Teilnahmebescheinigung
  • inkl. MwSt, keine Versandkosten
0 EINGESCHRIEBENE TEILNEHMER

    Erweiterte Suche

    Copyright © KiPort - Mehr Wissen macht nix!. All rights reserved.
    X