Vorstufen des Theaterspielens gehen schon früh los: Bereits mit 1,5 Jahren setzen sich Kinder in kleinen Rollenspielen mit ihrer Realität auseinander. Und dieses Rollenspiel ist bereits eine Heranführung für das spätere Theaterspiel. Hannah Noack gibt Euch eine theoretische Einführung in das Thema.

Neben sozialen, emotionalen, ästhetischen Fähigkeiten werden in Rollenspielen auch die Kreativität und die Fantasie der Kinder angeregt. Außerdem machen die Kinder eigene Körper- und Raumerfahrungen, sie nehmen sich und ihre Außenwelt wahr und schlüpfen in andere Rollen. Ausdauer zu haben lernen sie ganz nebenbei im wahrsten Sinne des Wortes: spielerisch!

Was werde ich lernen?

Was es mit den vier Elementen des Theaterspiels auf sich hat

Wie Du mit vielen Anregungen zum Theaterspielen kommst

Wie wichtig Raumgestaltung und Zeiteinteilung ist

Was das Drei-Phasen-Modell ist

Wie Du den Situationsansatz beim Theaterspielen einsetzt

Vorstellung

Kursinhalt

Theater spielen mit Kindern
Einführung in die Theaterarbeit: Die vier Elemente des Theaterspiels 00:05:05
Begründungsthesen: Grundaussagen zur Theaterarbeit mit Kindern 00:04:49
Theater spielen ist Bildung: Die Förderung verschiedener Bildungsbereiche 00:02:21
Raumgestaltung und Zeiteinteilung 00:02:54
Vorstellung von Themen und Materialien, die sich für das Theaterspiel mit Kindern eignenKOSTENLOS 00:03:54
Geräusche, Klänge und Musik dürfen auf keinen Fall fehlen 00:05:06
Theater als gemeinsames Erleben stärkt die Gemeinschaft 00:02:19
Theater spielen nach dem Situationsansatz 00:02:15

Kursbewertungen

3.5

3.5
5 ratings
  • 5 stars0
  • 4 stars0
  • 3 stars0
  • 2 stars0
  • 1 stars0

Keine Bewertungen für diesen Kurs gefunden.

IN DEN WARENKORB
  • 19,95  für 3 Monate
  • 3 Monate
  • 28 minuten, 43 Sekunden
  • Anzahl der Lernvideos8
  • Teilnahmebescheinigung
  • inkl. MwSt, keine Versandkosten
0 EINGESCHRIEBENE TEILNEHMER

    Erweiterte Suche

    Copyright © KiPort - Mehr Wissen macht nix!. All rights reserved.
    X