Gute Neuigkeiten

Frühpädagogik // Mitarbeiter // Management

23

Feb'17

Jobhopping in KiTas wird zum Problem

Heute wechselt durchschnittlich ein Arbeitnehmer alle vier Jahre seinen Arbeitsplatz. Zunehmend befristete Arbeitsverträge und der Fachkräftemangel führen derzeit zu häufigen Jobwechsel. Von Jobhopping wird gesprochen, wenn ein Arbeitnehmer mehrmals seinen Arbeitsplatz nach einem oder zwei Jahren wieder gewechselt hat. Gravierende Folgen durch Jobhopping Immerhin haben 30% aller neu eingestellten Mitarbeiterinnen nach einem Jahr wieder den Arbeitsplatz gekündigt. Und das hat Folgen: Gerade in Kindertagesstätten, in denen die Mitarbeiterinnen eine sehr enge Beziehung zu den Kindern aufbauen, gestaltet sich ein häufiger Personalwechsel als äußerst schwierig.

Weiterlesen

15

Jan'17

Onboarding – Von Anfang an motivierte Mitarbeiter

Laut des Ländermonitors frühkindlicher Bildungssysteme der Bertelsmann Stiftung von 2014, fehlen 120 000 ErzieherInnen in deutschen Kitas. Deshalb ist es sehr schwierig, vakante Stellen mit gutem pädagogischem Fachpersonal zu besetzen. Doch selbst, wenn es Ihnen geglückt ist, die Stelle erfolgreich zu besetzen, bleibt die Unsicherheit, ob Ihnen die neue Mitarbeiterin länger erhalten bleibt. Denn die ersten Stunden und Tage entscheiden über den späteren Erfolg bzw. Misserfolg.

Weiterlesen
Copyright © KiPort. Alle Rechte vorbehalten.
X