Kindern mit einer AD(H)S-Diagnose wird ebenfalls nachgesagt, dass sie z. B. zu unruhig, zu unkonzentriert, zu leicht ablenkbar, zu impulsiv oder zu verträumt usw. seien. Was haben hochsensitive Kinder mit der Störung ADHS zu tun? Haben die Veranlagung HS und die Störung AD(H)S etwas gemeinsam? Und wenn ja, was bedeuten mögliche Parallelen zwischen beiden Gruppen?

Was werde ich lernen?

Alles über theoretisches Grundlagenwissen

Etwas über die Merkmale von hochsensitiven Kindern und Kindern mit ADHS

Wo die Parallelen hochsensitiver Kinder zu ADHS liegen

Anrechenbare Bearbeitungszeit (inkl. Selbstlernphasen): 8 Unterrichtsstunden

Vorstellung der Referentin

Kursinhalt

Hochsensitive Kinder und ADHS
Theoretische Grundlagen anschaulich erklärt 00:03:10
Vorstellung der Merkmale von hochsensitiven Kindern 00:10:05
Woran kann man ADHS erkennen?KOSTENLOS 00:02:27
Vorstellung der Parallelen von ADHS und hochsensitiven Kindern 00:10:48
Quizrunde zu Hochsensitive Kinder und ADHS 00:15:00
3 EINGESCHRIEBENE TEILNEHMER

Haben Sie noch Fragen?

KiPort - Fragen und Hilfe

Haben Sie noch Fragen zu unseren Kursen? Dann lesen Sie unsere Antworten zu oft gestellten Fragen oder nutzen Sie unseren Live-Chat. Wir helfen Ihnen gerne.

Mit Abschlussbescheinigung

Sobald Sie einen Kurs abgeschlossen haben, erhalten Sie eine persönliche Teilnahmebestätigung. Sie können sie wahlweise ausdrucken oder als pdf-Datei herunterladen. Sie dient Ihnen als Nachweis Ihrer Fortbildung.
Copyright © KiPort. Alle Rechte vorbehalten.
X