Kinder, die mehrsprachig aufwachsen, setzen sich schon früh mit anderen Kulturen auseinander. Somit ist es wahrscheinlicher, dass sie andere Eigenarten eher akzeptieren und die natürliche Kontaktfreudigkeit der Kinder noch verstärkt wird.

Mehrsprachigkeit in KiTas

Angela Große, ausgebildete Logopädin, Philosophin und Heilpraktikerin für Psychotherapie, thematisiert die Vorteile und Risiken von Mehrsprachigkeit in Kitas, warum Kinder eine Sprache verweigern und stellt Ihnen die optimalen Bedingungen für den Mehrsprachigkeitserwerb dar.

Was werde ich lernen?

Formen der Mehrsprachigkeit

Vor- und Nachteile der Mehrsprachigkeit

Optimale Bedingungen für Mehrsprachigkeit

Rolle der Eltern

Anregungen und praktische Beispiele

Vorstellung

Kursinhalt

Mehrsprachigkeit in der KiTa
Einleitung in das ThemaKOSTENLOS 00:01:41
Formen der Mehrsprachigkeit 00:05:35
Vorteile von Mehrsprachigkeit 00:05:03
Risiken von Mehrsprachigkeit 00:05:22
Sprache ist ein Menschenrecht 00:03:02
Sprache und Prestige 00:03:49
Warum Kinder manchmal eine Sprache verweigern 00:02:06
Optimale Bedingungen für den Mehrsprachigkeitserwerb 00:05:05
Die Rolle der Eltern 00:04:41
Typische Merkmale des Mehrsprachenerwerbs 00:04:19
Immersion und Immersionseinrichtungen 00:05:38
Copyright © KiPort. Alle Rechte vorbehalten.
X