Mehrsprachigkeit in KiTas

Angela Große, ausgebildete Logopädin, Philosophin und Heilpraktikerin für Psychotherapie, thematisiert die Vorteile und Risiken von Mehrsprachigkeit in Kitas, warum Kinder eine Sprache verweigern und stellt Ihnen die optimalen Bedingungen für den Mehrsprachigkeitserwerb dar.

Was werde ich lernen?

Formen der Mehrsprachigkeit

Vor- und Nachteile der Mehrsprachigkeit

Optimale Bedingungen für Mehrsprachigkeit

Rolle der Eltern

Anregungen und praktische Beispiele

Anrechenbare Bearbeitungszeit (inkl. Selbstlernphasen): 8 Unterrichtsstunden

Vorstellung der Referentin

Kursinhalt

Mehrsprachigkeit in der KiTa
Einleitung in das ThemaKOSTENLOS 00:01:41
Formen der Mehrsprachigkeit 00:05:35
Vorteile von Mehrsprachigkeit 00:05:03
Risiken von Mehrsprachigkeit 00:05:22
Sprache ist ein Menschenrecht 00:03:02
Sprache und Prestige 00:03:49
Warum Kinder manchmal eine Sprache verweigern 00:02:06
Optimale Bedingungen für den Mehrsprachigkeitserwerb 00:05:05
Die Rolle der Eltern 00:04:41
Typische Merkmale des Mehrsprachenerwerbs 00:04:19
Immersion und Immersionseinrichtungen 00:05:38
2 EINGESCHRIEBENE TEILNEHMER

Haben Sie noch Fragen?

KiPort - Fragen und Hilfe

Haben Sie noch Fragen zu unseren Kursen? Dann lesen Sie unsere Antworten zu oft gestellten Fragen oder nutzen Sie unseren Live-Chat. Wir helfen Ihnen gerne.

Mit Abschlussbescheinigung

Sobald Sie einen Kurs abgeschlossen haben, erhalten Sie eine persönliche Teilnahmebestätigung. Sie können sie wahlweise ausdrucken oder als pdf-Datei herunterladen. Sie dient Ihnen als Nachweis Ihrer Fortbildung.
KiPOrt - Bildung von Anfang an - Rheinland-Pfalz

Teilnehmer aus Rheinland-Pfalz
KiPort ist berechtigt, Teilnahmebescheinigungen für Fortbildungen nach den Förderkriterien des Ministeriums für Bildung in Rheinland-Pfalz vom 1. Juli 2017 auszustellen.
Copyright © KiPort. Alle Rechte vorbehalten.
X