Die Arbeitsbedingungen haben sich in den letzten Jahren spürbar verändert. Die Verantwortung des Einzelnen und die Belastungen in der Berufswelt sind an vielen Arbeitsplätzen gestiegen. Facharzt Niels Schulz-Ruhtenberg zeigt Wege zur Steigerung der Mitarbeitergesundheit.

Teil 1: Wege zur besseren Entspannung


„Wer es schafft, auch bei höchstem Arbeitsaufkommen einen klaren Kopf zu behalten und entspannt an die Arbeit zu gehen, kann mehr bewältigen mit weniger Stress“, so Niels Schulz-Ruhtenberg. Lerne verschiedene Entspannungsmethoden kennen, außerdem gibt er Dir Tipps zum besseren Abschalten und mache mit ihm gemeinsam eine Übung zur Besserung Deines Energiemanagements.

Was werde ich lernen?

Wie Du eigenen Freizeitstress wahrnimmst

Wie Du Entspannungstechniken erfolgreich einsetzt

Wie Du die praktische Übung „Energiemanagement“ anwendest

Wie Du abends besser abschaltest

Teil 2: Genussvoll essen gegen Stress

Viele Menschen haben Stress, ob bei der Arbeit oder privat. Stehen die Nerven unter Dauerfeuer durch Lärm, Ärger oder Zeitdruck, bedeutet das für den Körper Stress pur, der ihn ein Drittel mehr Energie verbrauchen lässt. Heißhungerattacken, meist nach Süßem oder Fastfood, sind die Folge. Unter Stress neigen wir dazu, uns schlecht zu ernähren. Übergewicht und Diabetes können die Folge sein. Eine gezielte Ernährung kann einen Mangel an Anti-Stress Nährstoffen wie z.B. Magnesium- oder Kaliummangel ausgleichen. Was uns heute quält und krankmacht, hat unseren Vorfahren das Leben gerettet: Stress entstand durch Bedrohung. Dann hieß es kämpfen, fliehen oder sterben. Der Körper benötigte die Stresshormone wie Adrenalin, Noradrenalin, Dopamin und Kortisol, um stark und schnell zu reagieren. Gleichzeitig baute der Urmensch Stresshormone durch Bewegung wieder ab. Wer glücklich ist, leidet weniger unter Stress, mit guter Laune wird alles leichter. Das liegt am “Glückshormon” Serotonin, das aus dem Eiweiß-Baustein Tryptophan gebildet wird. Doch ausgerechnet dieser Stoff wird bei Stress verbraucht, es kommt zu einem Tryptophanmangel und in der Folge zu einem Mangel am “Glückshormon” Serotonin. Statt Glücksgefühlen stellen sich depressive oder aggressive Stimmungen ein und oft auch Heißhunger nach Kohlenhydraten und Süßem wie Zucker. Bananen, Nüsse, Fisch und vor allem dunkle Schokolade dagegen gleichen den Mangel aus. Kakao in der Schokolade enthält viele Flavonoide, die die Zellen des Nervensystems sowie die Immunabwehr schützen, Gefäße erweitern und Entzündungsprozesse hemmen.

Was werde ich lernen?

Welches die häufigsten Ursachen von Stress sind

Was es mit Vitaminen und Mineralstoffen auf sich hat

Welche Lebensmittel besonders ungesund sind

Teil 3: Bewegung – der Diamant gegen Stress

Wenn Du diese Woche so richtig viel um die Ohren hattest, dann atme am Wochenende doch mal so richtig tief durch. Denn tiefes Atmen beruhigt. Und probiere es einmal mit grünem Tee am Morgen. Der macht wach und beruhigt trotzdem. Wenn der Stress Dich trotzdem immer wieder einholt, dann lache ihn doch einfach mal weg. Denn der größte Feind des Stresses sind Endorphine, die sogenannten Glückshormone. Sie werden durch Lachen oder Bewegung freigesetzt. Du erhälst Tipps, wie Du Bewegung im Alltag leicht einbauen kannst.

Was werde ich lernen?

Warum Bewegung für dich gut ist

Alles über die gesundheitlichen Effekte körperlicher Bewegung

Wie Du Bewegung im Alltag umsetzen kannst

Vorstellung

Kursinhalt

Wege zur besseren Entspannung
Kurzvorstellung des Trainers 00:00:34
Veränderungen der Arbeitsbedingungen – Belastungen in der Berufswelt sind gestiegen 00:03:04
Lachen ist die beste Medizin – einfache Mittel, die Arbeitsbedingungen einfacher zu gestalten 00:02:01
Vorstellung verschiedener Entspannungsmethoden 00:02:40
Energiemanagement – eine praktische Übung zur sofortigen Anwendung 00:05:06
Praktische Tipps zum besseren Abschalten 00:03:13
Gesunder SchlafKOSTENLOS 00:03:06
Eine kurze Schlussfolgerung 00:00:58
Genussvoll Essen gegen Stress
Anti Stress Nährstoffe verscheuchen den Stress 00:03:39
Gesunde Lebensmittel gegen Stress 00:01:14
Gesunde Ernährung kann auch schmeckenKOSTENLOS 00:00:46
Mein Fazit 00:00:33
Bewegung - der Diamant gegen Stress
Bewegung wird immer weniger …KOSTENLOS 00:02:40
Bewegung – es gibt nichts besseres gegen Stress 00:02:59
Gesundheitliche Effekte – positive Auswirkungen von Bewegung 00:01:14
Bewegung in der Praxis – so kannst Du Dich im Alltag bewegen 00:02:41

Kursbewertungen

3.5

3.5
10 ratings
  • 5 stars0
  • 4 stars0
  • 3 stars0
  • 2 stars0
  • 1 stars0

Keine Bewertungen für diesen Kurs gefunden.

IN DEN WARENKORB
  • 24,95  für 3 Monate
  • 3 Monate
  • 36 minuten, 28 Sekunden
  • Anzahl der Lernvideos16
  • Teilnahmebescheinigung
  • inkl. MwSt, keine Versandkosten
0 EINGESCHRIEBENE TEILNEHMER

    Erweiterte Suche

    Copyright © KiPort. Alle Rechte vorbehalten.
    X