Erfahrt in dem Fachvortrag mit Christa Diebold, Personal- und Organisationsberaterin, was es heißt, systemisch in der KiTa zu arbeiten: „Ich erkläre Euch Begriffe des systemischen Denkens und auch die Bedeutung von Teamarbeit. Und zum sofortigen Ausprobieren gebe ich Euch einige systemische Methoden an die Hand.“

Jeder von uns hat gute Gründe, warum er sich so und nicht anders verhält. Wenn es jedoch zu Streitigkeiten unter Kindern oder innerhalb des Teams kommt, führt dieses häufig sehr schnell zu gegenseitigen Schuldzuweisungen, wie z.B.: „Ich habe ja schon immer gesagt, dass Fritzchen nicht in die Gruppe passt. Er prügelt sich fast jeden Tag mit einem anderen Kind“. Gegenseitige Schuldzuweisungen helfen jedoch nicht. Systemisches Arbeiten in der KiTa sucht durch Perspektivwechsel nach Lösungen.

Was werde ich lernen?

Viel über die Methode der systemischen Arbeit

Wie Du die Methode einsetzt

Wie Du mit vielen praktischen Übungen Deine Perspektive wechselst

Vorstellung

Kursinhalt

Persönliche Einleitung
Etwas zu mir: Wie bin ich zur systemischen Arbeit gekommen? 00:01:47
Einführung in das systemische Arbeiten und warum es so wichtig in der KiTa istKOSTENLOS 00:01:04
Systemisches Arbeiten
Systemisches Arbeiten in der Kita 00:03:46
Einige Begriffserklärungen des systemischen Denkens 00:08:04
Die Bedeutung des systemischen Arbeitens für die Teamarbeit 00:02:48
Systemische Methoden zum Ausprobieren in Eurem Arbeitsalltag 00:11:10
Copyright © KiPort. Alle Rechte vorbehalten.
X