twitter bar bg Antworten auf häufig gestellte Fragen Wir helfen Ihnen gerne

SUPPORT

Bei allgemeinen Fragen rund um KiPort helfen wir Ihnen jederzeit gerne weiter

support@kiport.de

TECHNIK

Fragen zur Technik beantworten wir Ihnen kompetent und verständlich. Nutzen Sie auch die FAQ auf dieser Seite.

technik@kiport.de

BUCHHALTUNG

Fragen zu einer Rechnung? Bitte schicken Sie uns alle notwendigen Informationen per E-Mail.

buchhaltung@kiport.de

Kunden Support Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
09:00 – 18:00 Uhr

Samstag, Sonntag, Feiertags
Geschlossen

Büroadresse

KiPort® – Digitale Fortbildung für Fachkräfte in Kitas
Baldamus & Bubert-Baldamus GbR
Berberitzenweg 24, 21220 Seevetal

Ihre Ansprechpartnerin:
Dipl.-Päd. Bettina Bubert-Baldamus

Telefon: +49 4105 406188
Telefax: +49 4105 660638
E-Mail: info@kiport.de

Finanztechnische Fragen

Alle Preise sind nur einmalig zu zahlen. Ihre Zahlung schaltet den Kurs für den angegebenen Zeitraum frei. Ist das Ende der Nutzungszeit erreicht, werden Sie automatisch wieder abgemeldet. Sie brauchen nichts weiter zu tun. Sie gehen kein Abonnement ein! Möchten Sie den Kurs weiterhin nutzen, müssen Sie ihn erneut erwerben.

Leider können wir Ihnen keine Ratenzahlung anbieten, da dies unser Konzept nicht vorsieht. Bei anderen Anbietern erhalten Sie nur monatlich Unterlagen oder müssen über einen lagen Zeitraum hinweg regelmäßig an Präsenzveranstaltungen teilnehmen. Wir schalten wir Ihnen den gesamten Kurs bereits von Anfang an frei. Das hat für Sie viele Vorteile.

So haben Sie die Möglichkeit, Lektionen frei auszuwählen und komplett in Ihrem persönlichen Tempo und nach Ihren Vorstellungen zu lernen. Sie haben zwar ein Jahr Zeit, den Kurs zu absolvieren, Sie sind aber nicht daran gebunden. Vielleicht haben Sie ein berufliches Interesse daran, möglichst schnell einen Abschluss zu erreichen. Das ist nur bei uns möglich. Sie geben das Tempo und die Intensität Ihres Lernens vor.

Nein. Wenn nicht anders angegeben, haben alle Kurse bei KiPort eine feste Laufzeit. Das heißt, Sie können sich innerhalb dieses Zeitraumes Ihre Lernvideos so oft Sie wollen ansehen und mit ihnen lernen. Nach dieser Zeitspanne erlischt Ihr Zugang zum Kurs und wird nicht automatisch verlängert. Es entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten! Möchten Sie die Lernvideos darüber hinaus weiter nutzen, erwerben Sie erneut einen Zugang.
Zuerst melden Sie sich wie gewohnt mit Ihrem aktuellen Passwort an. Sobald Sie eingeloggt sind, klicken Sie auf Ihren Namen im oberen Menü ganz rechts. Es öffnet sich Ihr persönliches Verwaltungsmenü.
 
Dort wählen Sie bitte die Menü-Option „Meine Einkäufe“. Dadurch gelangen Sie in Ihre persönlichen Kontoeinstellungen. Wählen Sie dort bitte die Option „Bestellungen“ im Bereich „Mein Konto“.
 
Es werden in der folgenden Aufstellung alle Ihre bisherigen Einkäufe chronologisch aufgelistet. Zu den Details Ihrer Bestellungen können Sie sich auch die entsprechenden Rechnungen anzeigen lassen. Sie liegen im PDF-Format vor und können ausgedruckt oder auf Ihren Rechner geladen werden.
Selbstverständlich erhalten Sie nach Abschuss der Bestellung und vollständiger Bezahlung eine Rechnung mit allen rechtlich vorgeschriebenen Daten. 
 
Sie haben während des Bestellvorganges ebenfalls die Möglichkeit, die Rechnungsadresse Ihres Arbeitgebers einzugeben, wenn Sie beabsichtigen, sich das Geld erstatten zu lassen.

Bitte legen Sie sich zuerst ein Konto auf Ihren Vor- und Nachnamen an. Nur so erhalten Sie später ein auf Sie ausgestelltes Zertifikat.

Im weiteren Bestellprozess haben Sie dann die Möglichkeit, die Rechnungsadresse Ihres Unternehmens einzugeben.

Möchten Sie die Kosten nicht für Ihre Firma vorstrecken, wählen Sie als Zahlungsart VORKASSE und teilen Sie Ihrem Arbeitgeber den Rechnungsbetrag und die Kontoverbindung mit. Beides erhalten Sie bei Bestellabschluss per E-Mail.

Sie oder Ihr Arbeitgeber haben dann für die Überweisung bis zu 14 Tage Zeit. So lange bleibt die Fortbildung für Sie reserviert.

Viele unserer Kurse gibt es sowohl als Kompaktkurse als auch als Bestandteil von Fachkraftskursen, in denen das Fachthema durch Bündelung vieler Einzelkurse umfassender dargestellt wird.

Die Kompaktkurse sind für Kunden interessant, die sich nur für spezielle Teilaspekte eines Fachthemas interessieren. Leider können wir keine Verrechnung mit schon absolvierten Kompaktkursen anbieten, wenn sie Teil eines Fachkraftskurses sind.

Inhalte, die Sie bereits aus anderen Kursen kennen, können Sie als gesehen markieren und müssen nicht alles wiederholen.

Nur bei Teambestellungen bieten wir „Kauf auf Rechnung“ als einen besonderen Service für Einrichtungsträger, Verbände und Einrichtungsleitungen ab einem Gesamtbestellwert von 250,00 EUR an.

Das heißt, wenn Sie als Einrichtungsleitung oder Träger gleich mehrere Mitarbeitende mit Fortbildungskursen versorgen möchten, übernehmen wir für Sie die Anmeldung der einzelnen Teilnehmer in KiPort und die Einschreibung in die gewünschten Kurse. Anschließend erhalten Sie eine Gesamtrechnung. Laden Sie sich gerne dazu unser Anmeldeblatt für Kursteilnehmer auf Ihren Rechner.

Bei Einzelbestellungen werden die Kursgebühren in der Regel von den Teilnehmern selbst bezahlt. Dazu bieten wir alle gängigen Zahlungsarten wie PayPal oder SEPA-Lastschrift an. Nach erfolgter Zahlung werden Sie sofort für den Kurs freigeschaltet und bekommen per E-Mail Ihre Rechnung. Wenn Sie im Bestellprozess die Rechnungsadresse Ihres Trägers oder Verbandes angeben haben, können Sie sich die Kosten anschließend erstatten lassen.

Wir können einen Gutschein nur dann nachträglich mit einer Bestellung verrechnen, wenn
 
– die Zahlungsart Rechnung oder Vorkasse genutzt wurde
– der Rechnungsbetrag noch offen ist.
 
Falls bei Ihrer Bestellung kein offener Betrag mehr besteht und die Bestellung auch nicht mehr stornierbar ist, kann der Gutschein leider nicht mehr nachträglich für diese Bestellung genutzt werden.

Technische Fragen

Ein Benutzerkonto richten Sie mit Ihrer ersten Bestellung ein.

Legen Sie dazu einen oder mehrere Kurse in den Warenkorb und wechseln Sie anschließend zur Kasse. Dort können Sie sich mit einem bestehenden Benutzerkonto anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.

Bitte beachten Sie, Ihren echten Vor- und Nachnamen als Benutzernamen zu verwenden. Dieser wird später in Ihr Zertifikat gedruckt.

Um die Videos ansehen zu können, müssen Sie eine Internetverbindung haben.
 
Wir empfehlen Breitbandinternet und 3G, 4G oder eine Verbindung mit dem WLAN für eine Nutzung auf Ihren mobilen Endgeräten.
 
Außer einem aktuellen Browser ist keine weitere Software nötig. Hier finden Sie die neusten Programme: Chrome, Firefox, Safari und Internet Explorer. Javascript und Cookies müssen akzeptiert werden.

Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort an. Klicken Sie dafür auf die Schaltfläche „Anmelden“ im oberen Menü rechts.

Sie werden automatisch zu Ihren Kursen geleitet.

Aus Sicherheitsgründen wird Ihr Account für eine bestimmte Zeit gesperrt, wenn Sie sich nicht von KiPort abmelden, bevor Sie Ihren Browser schließen. Deshalb sollten Sie sich immer aktiv abmelden!

Das geht ganz einfach, indem Sie in Ihrem persönlichen Kunden-Menü auf ABMELDEN klicken. Sie werden korrekt abgemeldet und wieder zur Startseite geleitet. Ihr persönliches Kunden-Menü erreichen Sie von jeder Seite aus, indem Sie ganz rechts oben auf Ihren Anmeldenamen klicken.

Die Inhalte unserer Kurse werden über das Internet gestreamt. Deshalb ist es jederzeit möglich, unser Angebot auch auf unterschiedlichen Endgeräten zu nutzen. Allerdings können Sie nicht mehrfach mit Ihrem Account bei KiPort angemeldet sein. Deshalb ist es sehr wichtig, dass Sie sich immer korrekt vor dem Schließen des Browsers im Portal abmelden. Anderenfalls wird Ihr Account aus Sicherheitsgründen für eine bestimmte Zeit gesperrt.

Um zwischen zwei oder mehreren Geräten zu wechseln, melden Sie sich zuerst auf dem bisher genutzten Endgerät ab und dann auf dem neuen Gerät wieder an.

Das Abmelden geht ganz einfach, indem Sie in Ihrem persönlichen Kunden-Menü auf ABMELDEN klicken. Sie werden korrekt abgemeldet und wieder zur Startseite geleitet. Ihr persönliches Kunden-Menü erreichen Sie von jeder Seite aus, indem Sie ganz rechts oben auf Ihren Anmeldenamen klicken.

Zuerst melden Sie sich wie gewohnt mit Ihrem aktuellen Passwort an. Sobald Sie eingeloggt sind, wählen Sie bitte die Menü-Option „Meine Einkäufe“. Dadurch gelangen Sie in Ihre persönlichen Kontoeinstellungen. Wählen Sie dort bitte die Option „Kontodetails bearbeiten“.

In den Kontodetails können Sie jetzt Ihr Passwort ändern, indem Sie zuerst Ihr aktuelles Passwort eingeben und anschließend Ihr neues Passwort zweimal. Unser System prüft während der Eingabe, ob Ihr neu gewähltes Passwort sicher genug ist und bitten Sie gegebenenfalls es entsprechend zu ändern. Bitte folgen Sie dabei den Vorschlägen. Ist alles korrekt eingegeben, speichern Sie bitte Ihre Eingaben über den Schalter „Änderungen speichern“.

Ab sofort ist Ihr neues Passwort aktiv. Deshalb merken Sie sich Ihr Passwort gut und halten es vor unberechtigtem Zugriff verborgen.

Zuerst melden Sie sich wie gewohnt mit Ihrem aktuellen Passwort an. Sobald Sie eingeloggt sind, klicken Sie auf Ihren Namen im oberen Menü ganz rechts. Es öffnet sich Ihr persönliches Verwaltungsmenü.

Dort wählen Sie bitte die Menü-Option „Profil ansehen“. Dadurch gelangen Sie in Ihre persönlichen Profileinstellungen. Dort werden Ihnen auch bereits verliehene Zertifikate angezeigt. Sie können sie jetzt durch einfaches Anklicken noch einmal als pdf-Datei öffnen und ggf. ausdrucken.

Die Quizeinheiten funktionieren komplett online.

Sie starten eine Quizrunde immer selbstständig. Ihnen werden darin Fragen zu den gelernten Inhalten gestellt, die Sie in Form von Multiple Choice beantworten. Das heißt, es werden Ihnen Antworten vorgegeben, von denen eine oder auch manchmal mehrere richtig sein können.

Ihre Antworten werden direkt ausgewertet. Sie erfahren also gleich, ob Sie den Stoff richtig verstanden und bereits verinnerlicht haben. Sollte einmal das Ergebnis nicht befriedigend sein, wiederholen Sie die entsprechenden Lektionen und starten den Test erneut.

Allgemeine Fragen

Generell können Sie sich mit allen Fragen an die zentrale Emailadresse info@kiport.de wenden. Haben Sie spezielle Fragen zur Technik oder einer Rechnung, helfen wir Ihnen gern über die oben genannten Email-Adressen weiter. In der Regel bekommen Sie umgehend eine Antwort von uns.

KiPort bietet über 80 bedarfsgerechte Videoseminare mit mehr als 1.800 Lektionen.

Bei unseren Kursen handelt es sich um reine Online-Seminare, bei denen ausschließlich Selbstlernen über das Internet stattfindet. Anstelle von Übungen in Präsenzseminaren reflektieren Sie Ihr Wissen bei uns in Selbstlernphasen und erarbeiten sich die ersten konkreten Schritte der Umsetzung. Tauschen Sie sich anschließend im Team aus und wenden Sie das Gelernte gleich in praxisnahen Situationen an. So steigern Sie Ihre Lernkurve in hohem Maße.

Nein! Jeder kann unsere Kurse absolvieren. Besondere Vorkenntnisse oder berufliche Abschlüsse sind nicht erforderlich. Alle Inhalte sind klar gegliedert und didaktisch aufeinander aufgebaut. 

Unsere Themen sind für Anfänger und Profis gleichermaßen geeignet. Über 75 Kurse aus allen Kita relevanten Bereichen decken dabei die Bildungsempfehlungen der Bundesländer ab.

Sie lernen durch Web Based Videotrainings mit in sich abgeschlossenen, kurzen Lerneinheiten. Alle Videokurse sind klar gegliedert und didaktisch sinnvoll aufeinander aufgebaut. Sie lernen strukturiert und mit System. Der Schwerpunkt der Kurse folgt dem Prinzip „Umsetzen und dabei lernen“. Durch die vielen praktischen Anleitungen sollen Sie Ihr neu erworbenes Wissen sofort mit in Ihre Arbeit einfließen lassen, experimentieren und so wertvolle Erfahrungen sammeln.

Selbstverständlich erhalten Sie am Ende eines jeden Kurses auf KiPort eine auf Sie persönlich ausgestellte Teilnahmebestätigung für das absolvierte Seminar. Sie wird Ihnen als PDF-Datei zur Verfügung gestellt. Wichtige Inhalte dieser Bescheinigung sind natürlich der Kurs-Titel, Referenten, Datum, Bescheinigungsnummer und die geschätzte anrechenbare Bearbeitungszeit inkl. Selbstlernphasen.

Bei unseren Kursen handelt es sich um reine Online-Seminare, bei denen ausschließlich Selbstlernen über das Internet stattfindet. Anstelle von Übungen in Präsenzseminaren reflektieren Sie Ihr Wissen bei uns in Selbstlernphasen und erarbeiten sich die ersten konkreten Schritte der Umsetzung. Tauschen Sie sich anschließend im Team aus und wenden Sie das Gelernte gleich in praxisnahen Situationen an. So steigern Sie Ihre Lernkurve in hohem Maße. Diese Selbstlernphasen und die reine Kursdauer ergeben zusammen die anrechenbare Bearbeitungszeit.

Beim Fachkraftkurs „Fachkraft für musikalische Früherziehung“ und „Zertifizierte Fachkraft Kitaleitung“ erhalten Sie ein Zertifikat nach erfolgreichem Bestehen der schriftlichen Abschlussarbeit. In diesem Zertifikat sind zusätzlich noch alle Referenten und die thematischen Inhalte in Theorie und Praxis aufgeführt.

Unsere Kurse werden als berufliche Fortbildungen bundesweit eingesetzt. Es handelt sich um rein digitale Fortbildungen mit Abschlusstest, Teilnahmebestätigung bzw. Zertifikat.

Wichtig: Sie ersetzen keine staatlich anerkannte Berufsausbildung, wie z.B. die zur Erzieherin. Ebenso ersetzen diese Fortbildungen kein pädagogisches Studium an einer deutschen Fachhochschule oder Hochschule.

Die hohe didaktische Qualität unserer Kurse wurde zum wiederholten Male durch die Auszeichnung mit dem europäischen Comenius-EduMedia-Siegel für pädagogisch, inhaltlich und gestalterisch hervorragende digitale Bildungsmedien bestätigt. Eine aus sechs europäischen Ländern besetzte Fachjury aus Wissenschaftlern, Fach- und Bildungspraktikern vergibt jährlich diese europaweit hoch angesehene Auszeichnung für digitale Bildungsmedien.

Sollten Sie Zweifel bezüglich einer Anerkennung in Ihrem Bundesland haben, klären Sie bitte vor Beginn der Ausbildung, ob und in welchem Umfang Ihr Träger (Verband, Amt) unsere berufliche Fortbildung anerkennt.

Das Besondere an unseren Kursen ist, dass Sie an keine Zeitvorgaben gebunden sind. Sie können sich ganz nach Ihren eigenen Wünschen an die Inhalte machen. Lediglich die Nutzungszeit ist begrenzt. Innerhalb dieser Zeit können Sie, wann immer Sie wollen Ihren Kurs abschließen. Danach nutzen Sie den Kurs bis zum Ablauf der Nutzungszeit als Nachschlagewerk und zur Motivation.

Denn anders als bei anderen Anbietern werden Ihnen bei uns gleich zu Anfang alle Inhalte freigeschaltet. Wir legen keinen Wert darauf, Ihre Fortbildung künstlich zu verzögern, indem wir Ihnen nur nach und nach Lektionen freischalten.

Bei unseren Kursen handelt es sich um reine Online-Seminare, bei denen ausschließlich Selbstlernen über das Internet stattfindet. Anstelle von Übungen in Präsenzseminaren reflektieren Sie Ihr Wissen bei uns in Selbstlernphasen und erarbeiten sich die ersten konkreten Schritte der Umsetzung. Tauschen Sie sich anschließend im Team aus und wenden Sie das Gelernte gleich in praxisnahen Situationen an. So steigern Sie Ihre Lernkurve in hohem Maße.

Als anrechenbare Bearbeitungszeit wird die reine Kursdauer plus einer geschätzten Zeit für das Selbstlernen angesetzt. Die Gesamtzeit entnehmen Sie bitte der jeweiligen Kursbeschreibung auf unsere Webseite. Diese Zeit ist im Zertifikat vermerkt.
 
Sollten Sie Zweifel bezüglich der Anerkennung von Stunden in Ihrem Bundesland haben, klären Sie bitte vor Beginn der Ausbildung, ob und in welchem Umfang Ihr Träger (Verband, Amt) unsere berufliche Fortbildung anerkennt.

Arbeitstechnik Notizen machen

Oft werden wir gefragt, ob zu unseren Kursen auch Mitschriften zum Download angeboten werden? Es ist unser Anspruch, dass Sie neu erworbenes Wissen wirklich verinnerlichen, es zu Ihrer täglichen Routine werden lassen. Nur so wird es gewinnbringend in Ihre Arbeit einfließen können.

Aber als Lernende sind sie buchstäblich einer Informationsüberflutung ausgesetzt. Alle Informationen, die Sie aufnehmen, müssen zuerst sortiert und komprimiert werden. Erst dann können Sie die vielen Informationen systematisch zum Lernen nutzen.

Notizen richtig strukturieren

Seit langem ist bekannt, dass man sich eigene, handgeschriebene Notizen besser merkt. Darüber hinaus bleibt dieses neu erworbene Wissen deutlich länger im Gedächtnis. Deshalb lernen Sie bei uns in Ihrer Selbstlernphase durch Wiederholung und Ihren eigenen, lern gerechten Mitschriften.

Während des Hörens trennen Sie bereits Wichtiges von Unwichtigem. Danach setzen Sie sich mit dem Gehörten deutlich intensiver auseinander, wenn Sie es in eigenen Worten formulieren und niederschreiben. Mit der sogenannten „Cornell Methode“ visualisieren Sie das Gehörte. Sie sortieren, komprimieren und reflektieren neue Inhalte anhand ihrer eigenen Zusammenfassungen. Diese Methode des systematischen Lernens wurde bereits 1949 von dem bekannten Universitätsprofessor Walter Pauk an der amerikanischen Cornell Universität entwickelt. Sie wird bis heute weltweit erfolgreich eingesetzt.

Ab sofort können Sie sich eine leicht verständliche Anleitung zur Cornell Methode und eine entsprechende PDF-Vorlage bei uns vor Beginn Ihres Kurses auf Ihren Rechner laden. Diese Vorlage drucken Sie aus und machen sich von Anfang an strukturierte Notizen zu den Lektionen. Sie werden erstaunt sein, um wie viel mehr Sie in kürzester Zeit lernen können. Und das Beste daran ist, Sie behalten es auch.

Quiz starten und auswerten lassen

Betätigen Sie die Schaltfläche QUIZ BEGINNEN und starten Sie das Quiz.

Beantworten Sie alle Fragen. Unbeantwortete Fragen werden als falsch gewertet.

Klicken Sie nach Beantwortung aller Fragen auf die Schaltfläche QUIZ AUSWERTEN unten auf der Seite, um Ihr Quiz auswerten zu lassen.

Die Ergebnisse erhalten Sie, indem Sie auf die Schaltfläche ERGEBNISSE ANZEIGEN unten auf der Seite klicken.

Die Quiz-Ergebnisse werden ebenfalls in Ihrem Profil unter dem Menüpunkt KURSEERGEBNISSE angezeigt.

Für eine bessere Punktzahl können Sie das Quiz jederzeit wiederholen. Klicken Sie auf ERGEBNISSE ANZEIGEN QUIZ WIEDERHOLEN.

Mögliche Fragetypen

Es gibt zwei mögliche Fragetypen:

  • Mehrfachauswahl (Kreis-Symbol): Nur eine Antwort ist richtig. Klicken Sie auf das Optionsfeld, um Ihre Wahl zu markieren.
  • Mehrere richtig (Quadrat-Symbol): Mehrere Antworten sind richtig. Klicken Sie auf die Optionsfelder, um Ihre Wahl zu markieren.

Kursbewertung

Die Gesamtpunktzahl des Quiz wird auch bei der abschließenden Kursbewertung zur Vergabe eines Zertifikates berücksichtigt. Um das Quiz erfolgreich zu absolvieren ist es erforderlich, mindestens 80 % der möglichen Punkte zu erreichen. Sollten Sie diese Punktzahl nicht erreicht haben oder möchten Sie Ihre Punktzahl verbessern, können Sie das Quiz jederzeit wiederholen.

Selbstverständlich. Denn bei unseren Kursen handelt es sich um reine Online-Seminare, bei denen ausschließlich Selbstlernen über das Internet stattfindet.

Nach vollständiger Bezahlung wird Ihnen Ihr Kurs sofort komplett freigeschaltet. Sie können jederzeit mit den Lektionen beginnen.

Während der Nutzungszeit, z.B. 3 Monate, steht Ihnen der gesamte Kurs zur Verfügung, auch wenn Sie ihn bereits abgeschlossen und Ihr Zertifikat erhalten haben.

Wie lerne ich mit KiPort?

In diesem kurzen Video möchten wir Ihnen Ihre KiPort Lernwelt vorstellen und Sie mit den wichtigsten Funktionen vertraut machen.

Sie erfahren, wie Sie sich anmelden, in Ihrem Kurs navigieren, Quiz-Runden absolvieren und sich Ihr Zertifikat auf Ihren Rechner laden.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg mit Ihrem Kurs.

Bitte zögern Sie nicht, sich bei Rückfragen jederzeit an uns zu wenden. Wir helfen Ihnen unter support@kiport.de gerne weiter.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr KiPort Team

 
 
 
 
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Copyright © KiPort. Alle Rechte vorbehalten.
X