Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Widerrufsrecht

Sie haben als Verbraucher das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

KiPort.de / Baldamus & Bubert-Baldamus GbR
Michael Baldamus, Bettina Bubert-Baldamus
Berberitzenweg 24
21220 Seevetal
Tel.: +49 (0) 4105 406188
Fax: +49 (0) 4105 660638

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Besonderer Hinweis für digitale Produkte

Unsere Online-Kurse sind „Digitale Inhalte“, die in digitaler Form hergestellt und bereitgestellt werden. Das bedeutet, dass die Daten nicht auf einem körperlichen Datenträger (bspw. auf einer CD, Blu-ray Disc etc.) gespeichert sind, sondern „unkörperlich“ als zeitlich begrenztes Streaming über das Internet verkauft werden. Somit sind sie auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet (§ 312d Abs. 4 Nr. 1 BGB a. F.).

Nach § 356 Abs. 5 BGB erlischt Ihr Widerrufsrecht, wenn Sie beim Kauf aktiv bestätigen, dass mit der Ausführung des Vertrags (praktisch also mit der Datenübermittlung) vor Ablauf der Widerrufsfrist begonnen wird und Sie mit der entsprechenden Ausführung des Vertrags auf Ihr Widerrufsrecht verzichten. Beides bestätigen Sie mit Aktivierung der für den Abschluss des Kaufes notwendigen Opt-In-Checkbox im dritten Schritt (Bestätigung) Ihrer Bestellung. Geben Sie Ihre Einwilligung nicht, kann der Kauf nicht abgeschlossen werden.

Gemäß § 312f Abs. 3 BGB werden Sie zudem nach Vertragsschluss über den Ausschluss des Widerrufsrechts schriftlich informiert. Einen entsprechenden Passus lesen Sie auf der Ihnen nach der Kaufabwicklung zugesandten Rechnung.

Download


Link: KiPort-Widerrufsbelehrung
(pdf-Datei inkl. Muster-Widerrufsformular, ca. 42 kB)

Um die zum Download angebotenen PDF-Dateien zu öffnen, benötigen Sie das Zusatzprogramm Adobe Acrobat Reader, welches Sie im Internet kostenfrei herunterladen können. Die aktuelle Version des Acrobat Reader finden Sie hier.

Ist der Adobe Reader installiert, können Sie sich die PDF-Dateien direkt im Browser anschauen, indem Sie einfach das entsprechende Dateisymbol anklicken. Wenn Ihr Browser PDF-Dateien nicht unterstützt oder Sie die PDF-Datei auf Ihrer Festplatte speichern möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Dokumentsymbol (bei Windows) bzw. halten die Taste lange gedrückt (bei Macintosh) und wählen Sie aus dem Kontextmenü “Ziel/Verknüpfung speichern unter …” Wählen Sie dann den gewünschten Speicherort auf Ihrer Festplatte.

Copyright © KiPort. Alle Rechte vorbehalten.
X
Wir unterstützen das Corona-Konjunkturpaket!
Wir geben die Mehrwertsteuersenkung direkt an Sie weiter
x